Mittwoch, 19. März 2014

Street-Yogis - die kleine Portion Glück

Solmsstraße/Bergmannstraße, Kreuzberg

Seit einigen Jahren schon bevölkern kleine Korkfiguren die Straßen von Berlin oder besser gesagt die Straßenschilder der Stadt. Die Idee stammt ursprünglich von dem Yogalehrer Josef Foos und soll allen, die einen der niedlichen Street-Yogis entdecken ''Freude und Glück bringen''. Es lohnt sich also die Augen offen zu halten und den Blick auch einmal nach oben zu richten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen